Montag , September 25 2017
Home / VR Soft / Google stellt VR Browser für Cardboard vor

Google stellt VR Browser für Cardboard vor

Google gab am 12.4 bekannt, dass die virtuelle Realitätsgalerie WebVR für Cardboard Benutzer zum download bereit steht. Alles was man dazu benötigt ist ein Android- Handy und ein Cardboard-Headset für WebVR-Spiele.

WebVR ist ein VR-Standard, der in den Browsern abläuft. Laut der Website , „Unser Ziel ist es, jedem die VR Erfahrung zu ermöglichen egal welches Telefon man besitzt.“

Auch du kannst VR jetzt leicht erleben und ein VR Erlebnis spielerisch entwickeln.

Nicht nur DU kannst jetzt VR erleben, sondern du kannst auch leicht eigene VR Spiele entwickeln.

Google eröffnet eine eigene Galerie für WebVR-Experimente, in denen die Benutzer neue Dinge finden können. Derzeit sind noch alle Spiele kostenlos. Jedes VR-Projekt hat  einen eigenen Online-Code , um anderen dabei zu helfen, die eigenen Spiele zu entwickeln.

https://webvr.info/

Web VR Experiments

Chrome Experiments hier sind einige gute Beispiele die man direkt im Browser sehen kann.

 

User Rating: Be the first one !

About vrblog

Check Also

Marc Zuckerberg stellt Facebook VR vor

Facebook CEO Mark Zuckerberg hat bei der Oculus Connect, der jährlichen Entwicklerkonferenz des Unternehmens, das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
Sign In