Montag , September 25 2017
Home / VR World / Erster interaktiver und immersiver Comicroman „Nanite Fulcrum“

Erster interaktiver und immersiver Comicroman „Nanite Fulcrum“

Fulcrum veröffentlichte das Unternehmen Spiraloid den ersten VR-Comic mit interaktiven Funktionen. Die Entwickler beschreiben ihr Werk als einen holografischen 3-D-Roman. Dieser ist aufgeteilt in unterschiedliche Elemente, darunter grafische Comicteile und Minispiele.

Der erste VR-Comic Nanite

Das Unternehmen Spiraloid Workshop Co. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Comics in Virutal Reality zum Leben, zu erwecken. Dafür gründete Ex-Valve-Mitarbeiter Bay Raitt Brendan mit Kavanagh das Unternehmen. Der Name Bay Raitt dürfte einigen bekannt sein, denn dieser arbeitete bereits als digitaler Modellierer für verschiedene Projekte und ist für die computergenerierten Gesichtsausdrücke von Gollum aus Der Herr der Ringe verantwortlich.

Das neueste Projekt Nanite: Fulcrum ist für die Oculus Rift und Oculus Touch entwickelt worden. Zu Beginn taucht der Leser in eine atmosphärische Umgebung ein und darf zunächst ein Comicbuch im klassischen Stile umblättern. Im Verlauf der Geschichte muss der Nutzer verschiedene 3-D-Objekte beobachten und einsammeln. Interessant dabei ist, wie manche Illustrationen holografische Effekte aufweisen. So fangen manche Seiten an zu leuchten, können gekippt und bewegt werden. Weiter animieren sie den Leser, die Seite in Richtung des eigenen Kopfes zu ziehen, um daraufhin umgehend in die Szene einzutauchen und ein Teil dieser zu werden. Befindet man sich in einem derartigen Bereich, ist die Umgebung interaktiv und man kann Charaktere von unterschiedlichen Seiten betrachten oder die wunderschön animierten Lichteffekte bewundern. Nun beginnt auch ein interessantes Minispiel.

VR-Comic-Tools stehen bald für die Community bereit

Der Titel ist leider zu kurz, er soll jedoch zeigen, was alles in diesem Bereich möglich ist und welche VR-Erfahrungen dadurch bald entstehen können. Um solche spannenden VR-Comics zu entwickeln, bietet „Spiraloid“ diverse VR-Comictools an, um eigene Geschichten zu entwickeln. Diese befinden sich auf der Webseite des Unternehmens und werden für Partner oder die Community bald zur Verfügung gestellt.

Der VR-Comic ist kostenlos im Oculus Store erhältlich. Nanite: Fulcrum zeigt deutlich, wie sich Virtual Reality als Medium entwickeln kann.

User Rating: 4.65 ( 1 votes)

About vrblog

Check Also

Die 10 Besten Virtual Reality Marketing Wege

In diesem Video könnt ihr die 10 Besten Marketing Ideen bzw. Einsätze von VR sehen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
Sign In